Seite auswählen

Carl Ransom Rogers (* 8. Januar 1902 † 4. Februar 1987 ) war ein US-amerikanischer Psychologe und Psychotherapeut. Rogers herausragende Leistung besteht in der Entwicklung der klientenzentrierten Gesprächstherapie und dem Ausbau der Humanistischen Psychologie.

Der von Rogers geschaffene klientenzentrierte Ansatz ist heute u. a. sowohl fester Bestandteil der Gesprächsführung im Rahmen von Therapiegesprächen, als auch in der generellen Gesprächsführung der alltäglichen pädagogischen Arbeit mit Klienten.

« zurück zur Übersichtsseite