Seite auswählen

Unter Stigmatisierung wird in der Soziologie ein Prozess verstanden, durch den Menschen bestimmte andere Menschen in eine bestimmte Schublade von Merkmalen einordnen. Dies geschiet durch Zuschreibung von Merkmalen und Eigenschaften, die abwertend und herabwürdigend sind.

« zurück zur Übersichtsseite