Seite wählen

Die primären Demenzen machen in Deutschland ca. 90 % aller Fälle aus. Im Gegensatz zu den sekundären Demenzen (Anteil ca. 10%), die in der Regel Folgeerscheinungen anderer Krankheiten sind, haben die vaskulären und neurodenegerativen Demenzen ihre Ursachen in Erkrankungen direkt im Gehirn.

« zurück zur Übersichtsseite